Don’t worry, be happy!

Hectors Reise: Oder die Suche nach dem Glück

Le Voyage d’Hector – our la recherche du bonheur

(François Lelord)

*****


Roman, 226 Seiten (Reclam, Fremdsprachen [franz.])

Was ist es, das uns wirklich glücklich macht? Ist es der Beruf, den wir gerne machen? Ist es ein Haus mit Garten? Ist es die Zeit, die wir mit unseren Lieben verbringen? Oder für alle, die es weniger romantisch mögen: Ist es schlicht und einfach eine chemische Reaktion in unserem Gehirn?

Und wie machen wir uns selbst unglücklich? Warum arbeiten so viele Menschen immer nur auf ihr Glück hin, während sie das, was sie dafür tun, unglücklich macht?

Diese Fragen und viele mehr stellt Hector, als er eines Tages folgendes feststellen muss: Als Psychiater versteht er nicht, warum es seinen Patienten schlecht geht – warum sie unglücklich sind und was das eigentlich bedeutet. Um ihnen besser helfen zu können, macht sich Hector auf die Suche nach dem Glück…

Eine Hommage ans Glück: Auf äußerst liebenswürdige Art und Weise schlägt sich unser Held Hector mit seinen beinahe kindlichen Fragen durch – und findet schlussendlich Antworten, die überraschend simpel sind! Absolut empfehlenswert – #stayhappy

Natürlich auch auf Deutsch erhältlich: https://www.amazon.de/Hectors-Reise-oder-Suche-Gl%C3%BCck/dp/3492306241/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1497555767&sr=8-5&keywords=le+voyage+d%27hector+ou+la+recherche+du+bonheur